In Zeiten von Corona…

In Zeiten von Corona…
Die Einschläge kommen näher. Ich wurde vom Chef angeschrieben bis nach Ostern im Home-Office zu bleiben und nicht nach Zürich zu fahren, entsprechend der neuen Grenzbeschränkungen. Auch die Lage im grenznahen Frankreich lassen mich nachdenklicher werden. Ich kann natürlich niemanden vorschreiben was er tun und lassen soll, halte es aber im Hinblick auf die aktuelle Lage für richtig den Stammtisch abzusagen. Zwei Gedanken dazu. Erstens soll sich niemand durch unbekannte Kontakte anstecken und erkranken. Zweitens soll niemand als möglicher Virenträger nach Hause kommen und dann selbst ein Ansteckungsrisiko darstellen.

Kommentar verfassen