Oktober-Stammtisch 15.10.2017

Bei strahlendem Herbstwetter trafen wir uns in Riegel am Kaiserstuhl um die letzte offizielle Stammtischausfahrt dieser Saison zu unternehmen. Es hätten gerne noch etwas mehr Leute dabei sein können, aber wir nehmen es wie es kommt und so waren wir eben mit vier Motorrädern in den Vogesen und im Rheintal unterwegs.

Zu Beginn war es etwas mühsam da es doch recht viel Verkehr hatte aber unser Weg führte dann abseits der üblichen Routen und wir hatten dann in den Vogesen selbst überraschend wenig Verkehr und auch an den Weinbergen entlang war trotz schönstem Wetter nur wenig los. Ich denke die ganzen Motorradfahrer sind sich auf dem Grand Ballon oder Schloß Königsburg auf den Zehen gestanden.
In Jechtingen haben wir uns dann um das leibliche Wohl mit Weizenbier (alkoholfrei!) und Bräggele mit allerlei Beilagen (Schnitzel, Bibbeleskäs) gekümmert.

Wir hatten auf jeden Fall einen wunderschönen Motorradausflug.

GPX zum Download:
Stammtisch Oktober

Juli-Stammtisch 23.07.2017

Heute fuhren wir bei unserer Stammtischausfahrt einige Schwarzwaldklassiker an. Darunter waren das Simonswäldertal, Wildgutach, St. Märgen, Glottertal, Kandel, Hirschsprung, Hinterzarten…

Das Wetter war für einen Herbsttag in Ordnung. 😀 Tatsächlich war es für Sommer doch recht frisch auf den Höhen aber es blieb den ganzen Tag trocken.

Den Abschluss begingen wir bei herzhafter und üppiger Kost im Deutschen Jäger, Windkapf.


GPX-Datei

Zurück von der Vogesentour 21.7.2017

Wir hatten gestern eine wunderschöne Motorrad-ausfahrt. Ausgangspunkt war die Rheinfähre Kappel-Grafenhausen. Mit großer Verspätung (Ich bin zuspät los) sind wir dann durchs Elsaß gefahren. Wenig Verkehr bis tote Hose kleinste Straßen super Wetter, was will man mehr. Beendet haben wir die Ausfahrt in der Wirtschaft hintere Höfe, fast der Ausgangspunkt für Sonntag. Gesamt bin ich 340 km bei schönstem Wetter gefahren.
Danke an den Roadcapitän Berni und alle die dabei waren.

Vierter Tag SST 2017

Hallo liebe Freunde,
alles endet einmal, so auch heute das SST 2017. Nach einem ausgiebigen Frühstück hat Rüdiger (der Verfasser dieser Zeilen) die Mannschaft mit einer kleinen Ansprache verabschiedet. Nach und nach machten sich die Teilnehmer in Grüppchen auf die jeweilige Heimfahrt bei allerbesten Wetter. So weit ich es bisher erfahren habe sind alle gesund und munter zuhause angekommen. Wieder ein SüdStaatenTreffen ohne Blessuren, das soll auch weiterhin so bleiben.
Einen ausführlichen Bericht wird es demnächst noch geben, lasst uns ein paar Tage Zeit dafür. 😉

Dritter Tag beim SST 2017

Hallo liebe Freunde,
auch heute waren wir auf einer Tour unterwegs. Es ging in Richtung Hassberge und Bad Königshofen. Nach Kaffee und Kuchen sind wir über Kloster Banz wieder zurück nach Würgau. Zumeist befuhren wir kleine Straßen die gut ausgebaut waren und auch nette Kurvenkombinationen boten, mit Verkehr war kaum zu rechnen. Roadcaptain war ich heute. Unterwegs splitteten wir die Gruppe da einige etwas weniger Kilometer fahren wollten. Unsere beiden Jüngsten haben sich zeitig abgesetzt und machten den Thüringer Wald unsicher. Die beiden werden noch etwas länger brauchen, die Anderen waren bis 16.30 Uhr wieder im Hotel.
Jetzt genießen wir den letzten Abend. 😉

Zweiter Tag SST 2017

Hallo liebe Freunde,
am zweiten Tag haben wir nun unsere erste Tour gefahren. Unser Roadcaptain heute war Rüdiger (Bühler). Es war eine schöne Tour mit allem Drum und Dran. Gesund und munter erreichten wir wieder die Unterkunft wo dir Abordnung der NRWOnTour uns schon erwarteten. Zeitgleich erschienen auch die Franken und etwas später dann die Kurpfälzer. Nun sind wir komplett und genießen den heutigen Abend gemeinsam bei Bier und Wein. Nun eben fast alle, der Verfasser sitzt gerade am Smartphone und plant die morgige Tour Richtung Haßberge und schreibt nebenher noch diesen Beitrag. 😉

Erster Tag beim SST 2017

Hallo liebe Freunde,
nun beginnt also das Südstaatentreffen 2017. Dieses Mal in Franken, genauer in der Sonne in Würgau. Der Badenzug ist mit 12 Motorräder um 17.30 Uhr gesund und munter angekommen. Die österreichische Fraktion mit 3 Motorräder. Die Berliner leider gesundheitlich bedingt mit Dose. Morgen erwarten wir noch Kurpfalz und NRWonTour. Bis dahin lassen wir uns gutgehen und machen Morgen schon mal eine nette Tour.

Stammtisch 19. März 2017

Der Vorfrühling hatte ein kurze Pause eingelegt und nochmals eine kalte Regenfront ins Land geschickt. Leider genau zum Stammtischtermin, so kam es das die letzten Regenausläufer noch nicht weggezogen waren und wir uns nochmals zu einem Dosenstammtisch in der „Alten Tränke“ getroffen haben.
Nur Schwarzwald-Rüdi konnte es nicht lassen und hat auf die Wetterprognose und seinen Instinkt vertraut und ist von der Schwarzwaldhöhe Sankt Georgen runter ins Tal mit Mopped und Frau hinten drauf zum Stammtisch gefahren.
Also trafen wir uns zu einem Mittagstisch und saßen gemütlich bei „Äbbes zum Veschper“ , „Flammkuchen Klassik“ und „Schnitzelsalat“ zusammen.
Kurzfristig werden wir für kommenden Sonntag ein Ausfahrt einplanen. Wir vertrauen da ganz auf den Wettergott und wollen endlich eine gemeinsame Tour fahren.
Merkt Euch also den 26. März mal vor. Näheres wird im Kalender eingetragen, wahrscheinlich holen wir die Fahrt die für heute geplant war einfach nach.