Treffpunkt Nordschwarzwald

Wir haben am Sonntag
bei schönstem Wetter noch eine Runde durch denn Nordschwarzwald gedreht.
Eingekehrt sind wir bei Hinneburgs Grillstube. Selten daß wir um die Jahreszeit draußen sitzen konnten. Ist ein netter Motorradtreff geworden.

https://www.loffenau.de/loffenau/touristen/gastronomie/58-hinneburg-s-grillstube

Gruß Buehler

Vergangen ist nicht vergessen, denn die Erinnerung bleibt.

Heute begleiten wir Dietmar – heckabär – auf seinem letzten Weg.

Dietmar war uns über viele Jahre immer ein lieber Freund, Roadcaptain und Cheffe unserer Gruppe.

 Forum Vulcan800-900
Immer ein Schmunzeln in den Mundwinkeln – Dietmar „heckabär“

Als Motorradfahrer hat er seit 2006 lange Jahre im Forum „Vulcan 800/900“ den Stammtisch Baden-Württemberg betreut. Heckabär wurde er im Forum genannt und war eine Institution.
In dieser Funktion hat er allmonatlich Stammtische und Ausfahrten organisiert die er gut und gerne selbst geführt hat. Gerne erinnern wir uns an die vielen Tagestouren die er mit großem Einsatz und dem obligatorischen U-Turn und dem Abzählen der Gruppe während der Fahrt führte.
Stets aktiv und präsent auch an den überregionalen Treffen des Forums beteiligt, war er sehr umtriebig. Wir erinnern uns gerne an ihn bei der HWT (Heidewitzka-Tour) im Norden und an die Jahrestreffen des Gesamtforums.
2009 fand dann das erste überregionale Treffen SST (Südstaatentreffen) in der Regie des Stammtisch Baden-Württemberg unter seiner Leitung statt.
Das SST wurde so auch zu einem großen Erfolg und findet seither jährlich statt. Auch den jährlichen Saison-Abschluß verdanken wir ihm und er hat uns alljährlich in seiner mit Anekdoten des vergangenen Jahres gespickten Rede wunderbar unterhalten.
2010 mitbegründete er aus dem Forum heraus die „WildSouthCruiser“ die den Stammtisch Baden-Württemberg repräsentieren und mit eigener Kutte seitdem den Stammtisch repräsentieren.
2014 hatten Er und seine Mannen die Aufgabe das Jahrestreffen des Gesamtforums auszutragen, das Forum traf sich damals in Spiegellberg und alle Teilnehmer erinnern sich immer gerne daran.
Und nicht zuletzt war er auch am Start dieses Blogs beteiligt. Die letzten Jahre hat er aus gesundheitlichen Gründen sich als passives Mitglied engagiert, das Motorrad fahren fiel ihm zuletzt schwer und er vermisste es doch arg.
Abseits des Motorradfahrens war er Gründungsmitglied der Wildtierhilfe Calw und engagiert als Kassenprüfer.
Wir haben Dietmar als echten Schwaben erleben dürfen. Geradeheraus kritisch und doch auch herzlich immer mit einem offenen Ohr, engagiert und sehr freundschaftlich.

Die „WildSouthCruiser“
Bernhard, Andrea, Harald, Heinz, Johanna, Phil, Jan, Christine, Klaus, Lorraine, Gerhard, Andreas, Martina, Thomas, Rosi, Stefan, Rüdiger, Gabi, Friedrich, Jürgen, Brigitte, Joachim, Hans Peter, Isabelle, Rüdiger, Renate, Brigitte, Angelina und viele mehr

Kondolenz Forum Vulcan800-900

Kondolenz WildSouthCruiser